10.07.2015

Live aus dem Gemeinderat vom 08.07.2015

Bild: Helmut Grünäugl
In die letzte Sitzung haben wir einen Antrag zur Verbesserung der Barrierefreiheit an Bushaltestellen und am Bahnhof eingebracht. Im Bahnhof wird nächstes Jahr von der DB Station & Service behindertengerecht umgebaut. Wichtig ist jetzt, dass sich die Gemeinde mit der DB abspricht, was im Bahnhofsumgriff zu tun ist. Es wäre doch schade wenn der Umbau im Bahnhof nichts bringt wenn der behinderte Mitbürger dann vor dem Bahnhof nicht weiter kommt. Der Umbau an den Bushaltestellen ist eher mittelfristig zu planen und zu finanzieren.
Weiteres großes Thema ist die Vorstellung der Sanierung der Autobahnbrücke. Die wird wohl ein ganzes Jahr dauern, da kommt einiges auf uns zu. Geht wohl doch nicht wirklich "schnell" mit dem Autobahnausbau. Wenn im zum Jahresende neu aufgelegten Bundesverkehrswegeplan unser Abschnitt nicht im vordringlichen Bedarf erscheint (und davon ist auszugehen bei einer dreifachen Überzeichnung der Mittel in Bayern) halte ich meine Prognose aufrecht dass ich noch vor dem Spatenstich in Rente gehe. Sind ja auch nur noch 23 Jahre.



zurück