24.09.2007

SPD Piding weiht Infokasten ein - Neues Informationsangebot

Bild: Einweihung Schaukasten
Mit der Einweihung eines neuen Schaukastens hat der SPD-Ortsverein Piding seine diesjährige Sommeraktion beendet. Der Ortsvorsitzende Roman Niederberger präsentierte zusammen mit seinem Stellvertreter Helmut Grünäugl das neue Informationsangebot. „Wir freuen uns darüber, dass wir damit eine bodenständige Ergänzung zu unserem Internetauftritt unter www.spd-piding.de schaffen konnten“, meinte Roman Niederberger.

In dem Schaukasten, der sich in der Ahornstraße 21 direkt neben dem dortigen Getränkemarkt befindet, werden sich neben aktuellen Wandzeitungen zu bundespolitischen Themen auch Informationen über die örtlichen Aktivitäten der SPD finden. „Es passt gut zu unserem Pidinger Schwerpunktthema Bildung und Betreuung, dass sich die erste Wandzeitung nun mit dem von der SPD auf allen Ebenen geforderten Rechtsanspruch auf eine qualitativ hochwertige Betreuung auch für jüngere Kinder beschäftigt“, erklärte Helmut Grünäugl.

Damit habe man auch einen guten Abschluss für die dieses Jahr erstmalig durchgeführte Sommeraktion der SPD Piding gefunden, so Grünäugl. Während der Sommermonate hatte man mit der Aktion „Rund um den Bahnhof“ und der Spielplatztour neue Wege in der Arbeit des Ortsvereins beschritten. Die Anregungen daraus haben bereits zu Anträgen und Anregungen der SPD-Fraktion im Gemeinderat geführt, stellte Roman Niederberger fest. Er erinnerte auch an die Plakataktionen in den Ferien und zum Schulbeginn, die mit Informationen auf der Internetseite www.spd-piding.de begleitet wurden.

„Die Bildungspolitik und das Thema Betreuung werden uns im Kommunalwahlkampf und darüber hinaus stark beschäftigen“, kündigte der Ortsvorsitzende an. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass die SPD in Piding bei den Wahlen im März 2008 mit einer starken Gemeinderatsliste antreten wird, bei der sowohl erfahrene Kräfte als auch kompetente Neueinsteiger sich einbringen, stellte Roman Niederberger fest.




zurück