15.10.2010

Live aus dem Gemeinderat - Sondersitzung vom 13.10.2010

Bild: Helmut Grünäugl
Am Mittwoch gab der Gemeinderat seine Stellungnahme zur Autobahntrasse ab. Mit 12:8 Stimmen fiel die Entscheidung zu Gunsten der Nordvariante. Obwohl der pidinger Gemeinderat nur wenig Einfluss auf die endgültige Entscheidung hat, ist mir diese Entscheidung trotz zweijähriger Vorbereitung sehr schwer gefallen. Ich habe in der Sitzung nochmals klargestellt, dass für mit ein 6+2-Vollausbau bei jeder Trasse eine Katastrophe darstellt. Unter Abwägung aller in den letzten zwei Jahren aufgetretenen Argumente habe ich beschlossen, dass für mich der Verbleib auf der bisherigen Trasse das etwas geringere Übel darstellt und somit gegen die Mehrheit gestimmt.



zurück